Skip to main content

Grafikkarten Produktvergleich 2019

Denkt man über die Hauptkomponenten eines Computers nach, so schießen den meisten Personen zunächst die Festplatte oder der Prozessor in den Sinn. Jedoch nimmt neben diesen Merkmalen auch die Grafikkarte einen großen Stellenwert innerhalb eines Computersystems ein, da sie einen hohen Einfluss auf dessen Leistungsfähigkeit hat.

Häufig müssen in diesem Bereich der Hardware nachträgliche Anpassungen vorgenommen werden, wenn sich vor dem Kauf nicht ausreichend Gedanken darüber gemacht wurden, welche Aufgaben die Grafikkarte zu erledigen hat. Um die ideale Grafikkarte zu finden, müssen sich besonders Liebhaber von PC-Spielen und Grafikbearbeitungen informieren, damit das Produkt optimal zu ihren Bedürfnissen passt. Wir möchten Ihnen im Folgenden dabei helfen auf diesem Gebiet den Überblick zu behalten und das für Sie passende Produkt zu finden.

 

Unsere Favoriten im Grafikkarten Test & Vergleich 2019

 

Unsere EmpfehlungUnsere EmpfehlungUnsere Empfehlung
EVGA GeForce GTX 1080 SC GAMING MSI GeForce GTX 1080TI GAMING 11GB Nvidia MSI NVIDIA GeForce GTX 1080 TI GAMING X Unsere Empfehlung GIGABYTE GeForce GTX 1080TI Gaming 11GB EVGA 11G-P4-6593-KR Grafikkarte
ModellEVGA GeForce GTX 1080 SC GAMINGMSI GeForce GTX 1080TI GAMING 11GB NvidiaMSI NVIDIA GeForce GTX 1080 TI GAMING XGIGABYTE GeForce GTX 1080TI Gaming 11GBEVGA 11G-P4-6593-KR Grafikkarte
Preis

330,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

470,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

345,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

600,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

412,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
HerstellerEVGAMSIMSIGIGABYTEEVGA
KühlungsmethodeAktivAktiv (Lüfter)Aktiv (Lüfter)AktivAktiv (Lüfter)
CPU-Geschwindigkeit2.560 GHz1.683 GHz11,01 GHz1.518 MHz
Frequenz1.847 MHz1.683 MHz1.683 MHz1.657 MHz1.670 MHz
Grafik-CoprozessorNvidiaIntelNVIDIAGeForce GTX 1080 TiNVIDIA
RAM-TypGDDR5GDDR5GDDR5XGDDR5
SchnittstellePCI Express 3.0PCI-Express 3.0 x16PCI-Express 3.0 x16PCI Express x16 3.0PCI-Express 3.0 x16
Speichergeschwindigkeit0,2 MHz11.124 MHz11.124 MHz11.010 MHz11.000 MHz
Modelljahr20162017201720172017
Preis

330,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

470,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

345,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

600,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

412,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen DetailsKaufen DetailsKaufen DetailsKaufen DetailsKaufen

 

Alle Grafikkarten ansehen

 

Welche Leistung muss meine Grafikkarte erbringen?

Die Leistung einer Grafikkarte wird in FPS (frames per second) angegeben und gibt damit die Bildfrequenz, also die Anzahl der Einzelbilder innerhalb einer bestimmten Zeitspanne, wieder. Sollten Sie vorwiegend Inhalte mit hohen Anforderungen an Ihre Grafikkarte nutzen, empfehlen wir Ihnen 60 FPS. Sie sollte jedoch mindestens über eine Leistung von 30 FPS verfügen. Hier ist zu beachten, dass wenn die Karte doch einmal an ihre Grenzen stößt, Sie besser das Programm mit niedrigeren Details nutzen sollten, als die FPS der Karte zu verringern.

 

Wie viel Arbeitsspeicher benötigt meine Grafikkarte?

Besonders Spiele und Programme mit hochauflösenden, detaillierten Texturen müssen auf einen ausreichenden VRAM der Grafikkarte zurückgreifen können. Hier waren vor ein paar Jahren 4096 MB ausreichend um Inhalte in Full-HD zu laden. Wenn Sie heute Spiele oder Grafikprogramme in hochauflösender Qualität nutzen möchten, raten wir Ihnen zu einem höheren Speicher.
Hier wäre bereits zu überlegen, einen Arbeitsspeicher von 6GB bzw. 8GB zu wählen.

 

Von welchem Hersteller sollte meine Grafikkarte sein?

Schaut man sich die Hersteller auf dem Markt an, so springen uns immer wieder zwei Anbieter ins Auge – Nvidia und AMD. Während die Modelle von Nvidia für ihre besonderen Physik-Simulationen bekannt sind, kommt AMD häufig mit einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis daher. Mit welchem Anbieter Sie es halten, müssen Sie letztendlich entscheiden. Hierzu finden Sie im Netz zahlreiche Hilfestellungen, die Ihnen einen genauen Vergleich dazu liefern, wie die Anbieter die verschiedenen Inhalte darstellen.

 

Wie sollte meine Grafikkarte aufgebaut sein?

Die neueren Grafikkarten belegen in der Regel zwei Slots, was auf die aufwändigen Kühlsysteme zurückzuführen ist. Auch auf die Länge sollte geachtet werden, da es zum Teil besonders lange Karten gibt, die nicht in jedes PC-Gehäuse passen. Zudem sollte beachtet werden, ob gegebenenfalls bestimmte Schnittstellen, wie beispielsweise für den Monitor, vorhanden sein müssen. Auch die Kompatibilität zu den anderen Komponenten des PC-Systems muss unbedingt berücksichtigt werden. Beispielsweise ist zu beachten, dass Grafikkarten, die enorme Leistung erbringen müssen, eine Menge Strom verbrauchen. Dies muss durch ein entsprechendes Netzteil gewährleistet werden. In einem solchen Fall wird empfohlen, ein Netzteil mit mindestens 500-600 Watt zu benutzen.

 

Wir freuen uns über deine Bewertung!
Durchschnittlich 5 Sterne bei 1007 Bewertungen