Skip to main content

Teleskopleiter Test & Vergleich 2019

Wer in einer kleinen Wohnung lebt, muss mit Abstellfläche sehr gut haushalten. Eine Teleskopleiter spart Platz und ermöglicht trotzdem sicher, Arbeiten an höheren Standorten durchzuführen. Dasselbe gilt für Handwerker, die nicht eine starre Leiter auf dem Autodach transportieren können oder wollen. Die praktische Teleskopleiter lässt sich problemlos im Fahrzeug unterbringen und doch haben Sie die Sicherheit, bei ihrer Benutzung keine Vorschriften der Berufsgenossenschaft zu verletzen. Teleskopleitern sind stabil, sicher und nach den einschlägigen Normen geprüft. In unserem Teleskopleiter Test zeigen wir Ihnen unsere Favoriten.

 

Was ist eine Teleskopleiter?

Bei Teleskopleitern können die Holme mit den einzelnen Sprossen der Leiter durch einen sinnigen Mechanismus ineinandergeschoben werden. Auf diese Weise lässt sich zum Beispiel aus einer Leiter mit einem Staumaß von ca. 80 Zentimetern eine sichere Leiter von über drei Metern Länge ausziehen. Da die Sprossen einzeln ausgezogen werden können, hat man mit einer Teleskopleiter eigentliche mehrere Leitern unterschiedlicher Länge zur Verfügung. Man lässt die oberen Sprossen einfach zusammengeschoben und hat genau die Leiter, die zur Höhe der Arbeitsstelle passt, die man erreichen will. Das ist neben dem kleinen Packmaß ein zusätzlicher Vorteil von Teleskopleitern. Sie sparen sich als Handwerker nicht nur eine Leiter auf dem Dache Ihres Werkstattfahrzeugs ein, sondern gleich mehrere.

 

Unsere Favoriten im Teleskopleiter Test & Vergleich 2019

 

Unsere EmpfehlungUnsere EmpfehlungUnsere Empfehlung
FEMOR 5M Teleskopleiter WolfWise 4,7M Teleskopleiter Craftfull 4,4M Teleskopleiter Unsere Empfehlung Anordsem 3,8M Teleskopleiter Finether 5M Teleskopleiter
ModellFEMOR 5M TeleskopleiterWolfWise 4,7M TeleskopleiterCraftfull 4,4M TeleskopleiterAnordsem 3,8M TeleskopleiterFinether 5M Teleskopleiter
Preis

124,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

109,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

109,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

105,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

122,20 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
HerstellerFemorWolfWiseCraftfullAnordsemFinether
Höhe5 Meter4,7 Meter4,4 Meter3,8 Meter5 Meter
Belastbarkeit150 KG150 KG150 KG150 KG150 KG
MaterialAluAluAluAlu LegierungAlu
Klappbar
Preis

124,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

109,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

109,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

105,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

122,20 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen DetailsKaufen DetailsKaufen DetailsKaufen DetailsKaufen

 

Welche Arten von Teleskopleitern gibt es?

Neben der einfachen Anstellleiter, die einfach an die Wand gelehnt wird, gibt es die Teleskopleiter auch als Stehleiter. Diese auch als Malerleiter bezeichneten Leitern bestehen aus zwei gegeneinanderstehenden Leitern, die frei stehen können. Sie sind oben mit einem Gelenk verbunden und werden unten mit einem Band gegen das Auseinanderrutschen gesichert. Es gibt sie in der Ausführung als Teleskopleiter sowohl mit gleichlangen Schenkeln, als auch mit einem längeren und einem kürzeren Schenkel. Die längere Leiter steht dann ein Stück über die kürzere hinaus und ermöglicht, sich auch weiter oben noch sicher festzuhalten oder eine Werkzeugschale anzubringen.

Auch Arbeitsplattformen in der Ausführung als Teleskopleitern sind auf dem Markt. Durch die verstellbaren Sprossen auf beiden Seiten können Sie die waagerechte Plattform dazwischen in unterschiedlicher Höhe installieren. Ein zusätzlicher Vorteil der Arbeitsplattform als Teleskopleiter. Wenn Sie eine passende Leiter für Ihren Betrieb oder für zuhause suchen, machen Sie den Teleskopleiter Test und lassen Sie sich die unterschiedlichen Anwendungsweisen zeigen.

 

Fest installierte Teleskopleitern

Neben den variabel einsetzbaren Teleskopleitern für Haushalt oder Baustelle gibt es auch solche, die aus Platzspargründen fest installiert werden. Bekanntestes Beispiel ist die Dachbodenleiter. Sie ist fest in einer Klappe montiert und kann nach dem Öffnen der Klappe ausgefahren werden, damit man durch die Luke in den Dachboden hinaufsteigen kann. Auch hier bewähren sich leichte Teleskopleitern aus Aluminium als einfache und leicht zu bedienende Alternative zu den früher gebräuchlichen Holzschiebeleitern. Machen Sie auch hier am besten selbst einen Teleskopleiter Test und überzeugen Sie sich von der problemlosen Handhabung der leichten Aluminiumleiter.

 

Zubehör für Teleskopleitern

Wer seine Teleskopleiter nur im Haushalt nutzt, um mit dem Staubwedel auch höhergelegene Staubfänger zu erwischen oder einmal ein Leuchtmittel auszuwechseln, der ist nicht auf weiteres Zubehör für seine Teleskopleiter angewiesen. Wer aber professionell mit einer Teleskopleiter arbeitet, der muss sie auch variabel einsetzen können. Dafür gibt es unterschiedliche Zubehörteile, die an einer Teleskopleiter angebracht werden können oder schon fest an bestimmten Modellen installiert sind.
Wichtig für einen stabilen Stand, wenn die Leiter draußen genutzt wird, sind zum Beispiel einzeln ausziehbare Standfüße. Damit wird auch bei schrägem Gelände ein sicherer Stand der variablen Leiter gesichert. Werkzeugschalen und Werkzeughalter, die am oberen Ende der Leiter angebracht werden, sorgen für eine sichere Ablage von Werkzeug. Gerade für Elektriker ist eine Werkzeugschale ein unverzichtbares Hilfsmittel für sicheres und effizientes Arbeiten auf einer Leiter.

 

Mit der Teleskopleiter problemlos zum Arbeitsplatz

Für die meisten Teleskopleitern werden passende Tragetaschen mitgeliefert. Damit ist Ihre Leiter nicht nur optimal aufgeräumt und geschützt, Sie können sie auch ganz problemlos durchs Treppenhaus zu Ihrer Baustelle tragen. Kein vorsichtiges Bugsieren einer langen Leiter durch ein enges Treppenhaus. Keine Probleme in der kleinen Wohnung eines Kunden die Leiter am richtigen Platz aufzustellen. Mit Teleskopleitern kommen Sie durch die kleinste Tür und ziehen sie dort, wo Sie die Leiter brauchen, genau auf die Länge aus, die für Ihren Arbeitseinsatz ideal ist.

 

Im Teleskopleiter Test die unterschiedlichen Modelle und Marken vergleichen

Bevor Sie sich zwischen den angebotenen Teleskopleitern entscheiden, sollten Sie unseren Teleskopleiter Test zu Rate ziehen, um sich über Vorteile und Nachteile der einzelnen Angebote zu informieren. Achten Sie in jedem Fall darauf, dass das von Ihnen gewählte Modell nach DIN oder EN geprüft und zugelassen ist. Damit haben Sie die Sicherheit, dass Sie eine Leiter kaufen, die den angegebenen Belastungen sicher standhält. Mit welchem Mechanismus zum Ausziehen der Leiter Sie am besten zurechtkommen, das ermitteln Sie am besten mit unserem Teleskopleiter Test, denn das hängt sehr stark von Ihren persönlichen Vorlieben ab.

 

Wir freuen uns über deine Bewertung!
Durchschnittlich 5 Sterne bei 515 Bewertungen