Skip to main content

Zwiebelschneider

Wirft man einen Blick in die Kochbücher, dann stellt man fest, dass unzählige Gerichte durch den Geschmack von Zwiebeln verfeinert werden und diese Zutat aus den meisten Küchen nicht mehr wegzudenken ist. Das Schneiden der Lauchpflanze bereitet jedoch nur selten Freude. Wir möchten Ihnen mit dem Zwiebelschneider einen Küchenhelfer vorstellen, der Ihnen diesen unbeliebten Arbeitsschritt abnimmt. Damit gehören tränende Augen und der lästige Zwiebelgeruch an Ihren Händen ab sofort der Vergangenheit an.

Um die Lebensmittel mithilfe des Zwiebelschneiders zu zerkleinern, legen Sie diese einfach in den vorgesehenen Behälter und betätigen den Schneidemechanismus. Dieser funktioniert, je nach Technologie, auf Knopfdruck oder durch einen Seilzug. Dadurch muss das Schnittgut nicht festgehalten werden und es sind keine riskanten Schneidebewegungen mehr notwendig.

In unserem Zwiebelschneider Test & Vergleich 2018 erhalten Sie nicht nur weiterführende Informationen und erfahren worauf Sie beim Kauf zu achten haben. Wir stellen Ihnen auch unsere Favoriten aus diesem Bereich vor, die uns hinsichtlich Qualität und Kundenzufriedenheit überzeugt haben.



Culina Zwiebelschneider

11,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
LifeJoy Zwiebelschneider

2,21 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Uten Zwiebelschneider

10,27 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kilokelvin Zwiebelschneider

13,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Parenthèse Zwiebelseschneider

29,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Unsere Empfehlung
Fissler Zwiebelschneider

35,89 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Sedhoom Zwiebelschneider

15,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Keynis Zwiebelschneider

19,27 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.